Nockenwellen Adapter umba (BMW-E24-Forum)

Shizzel669, Monday, 25.03.2024, 16:29 (vor 55 Tagen)

Hallo,
hat schonmal jemand den geschraubten Verteilerfingeradapter so umgebaut, sodass er auf die frühen Nockenwellen passt?
Meine Überlegung war den Passstift des geschraubten Adapters zu entfernen und dann die Nut irgendwie zu fräsen. Leider habe ich keine Fräsmaschine, nur Flex und Dremel.
Gibt es dabei was besonderes zu beachten und in wiefern darf die Position der Nut abweichen?
Für eine Anleitung oder Tipps dazu wäre ich sehr dankbar.

Bild als Beispiel:
[image]

Mfg David

Nockenwellen Adapter umba

3rw, Tuesday, 26.03.2024, 13:28 (vor 54 Tagen) @ Shizzel669

Hallo David
Ich kenne dein Problem und hatte das selbe vor, Tom hier aus dem Forum hat mich darauf hingewiesen, dass der Adapter gehärtet (wegen dem Radialwellendichtring) ist und eine saubere Nacharbeit, nicht so einfach wäre.
Ich habe mir die beiden Adapter inkl. Finger besorgt, alles sauber ausgemessen und im CAD einen neuen Adaper designt.
Die Dichtfläche habe ich mit einem Speedi Sleeve gelöst.
Funktioniert perfekt!
[image]


Ich weiss leider nicht, ob genügend Nachfrage für eine kleine Serie bestehen würde.
Aber falls jemand Interesse hat, gerne Info an mich.

Gruss Erwin

Nockenwellen Adapter umba

Mastercar, Wednesday, 27.03.2024, 11:48 (vor 53 Tagen) @ Shizzel669

Servus,

habe das auch umgebaut, ganz einfach mit der Flex.

Da meine alte Verteilerkappe komplett im Eimer war und eine neue sehr sehr schwer zu bekommen ist und dazu auch noch sehr teuer.

Habe das auch noch relativ grob mit dem Auge passend geschliffen, die neue Verteilerkappe hat so eine große Kontakfläche das das kaum ein Rolle spielt ob die Passung 100% genau ist.

läuft seit dem ohne Probleme

Nockenwellen Adapter umba

Shizzel669, Wednesday, 27.03.2024, 14:28 (vor 53 Tagen) @ Mastercar

Ich denke werde es auch erst mit der Flex probieren, da eine Einzelanfertigung nicht unbedingt billig ist.

Ich habe mit Erwin geschrieben und er würde eventuell eine Kleinserie Anstoßen wenn sich 10 Abnehmer finden.

Nockenwellen Adapter umba

honyama, Wednesday, 27.03.2024, 20:33 (vor 53 Tagen) @ Mastercar

Servus,

habe das auch umgebaut, ganz einfach mit der Flex.

Da meine alte Verteilerkappe komplett im Eimer war und eine neue sehr sehr schwer zu bekommen ist und dazu auch noch sehr teuer.

Habe das auch noch relativ grob mit dem Auge passend geschliffen, die neue Verteilerkappe hat so eine große Kontakfläche das das kaum ein Rolle spielt ob die Passung 100% genau ist.

läuft seit dem ohne Probleme

1. Frage: Darf ich fragen, was genau geändert werden muss? Erschließt sich mir gerade nicht ganz, aber ich vermute die Einbautiefe unterscheidet sich?!

Hab noch einen 1982er 3,4er Motronic Motor der ersten Generation (011er STG) liegen, welcher auf Motronic 1.3 umgebaut werden soll. Im Zuge dessen würde ich dann direkt den neuen Antrieb einbauen um preiswert ne neue Zündverteilerkappe fahren zu können.

Frage Nr. 2: Passt das Teil auch auf ne alte 2,8er Nockenwelle mit L-Jet? Oder hat BMW die Aufnahme zwischen L-Jet und Motronic verändert? (Siehe Link unten).

Hab noch nen alten 2,8er Kopf mit guter Nocke und einwandfreien Kipphebeln liegen. Der sollte als Teilespender für den 3.4er herhalten. Noch hab ich nichts zerlegt und weiß daher nicht, wie der Aufbau ist.

Grüße hony

Edit: Googeln hilft: https://www.racetep.com/automaker/bmw/others/e9-e3-parts/tech-article-how-to-identify-y...

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/11311269497/ Lt Esatzteilkatalog identisch zwischen 628er, 633er und 635er. Das klingt doch sehr gut.

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

Nockenwellen Adapter umba

Shizzel669, Thursday, 28.03.2024, 00:16 (vor 52 Tagen) @ honyama


1. Frage: Darf ich fragen, was genau geändert werden muss? Erschließt sich mir gerade nicht ganz, aber ich vermute die Einbautiefe unterscheidet sich?!

Ich habe die Teile jetzt grad nicht vor Ort zum gucken, aber ich glaube der Höhenunterschied kommt durch den Finger ob geschraubt oder gesteckt und nicht durch den Adapter.

Was man wohl als Alternative machen kann ist es die Kappe zu bearbeiten, indem man den zentralen Kontakt rauszieht und dann den „Hügel“ für den Kontakt passend runterschleifen und den Kontakt wieder einsetzten. Dann sollte man die neue Kappe mit dem alten gesteckten Finger in Kombination einbauen können ohne den Adapter zu ändern.
Scheint mir die bessere Lösung zu sein.

Nockenwellen Adapter umba

Mastercar, Thursday, 28.03.2024, 19:08 (vor 52 Tagen) @ Shizzel669

Das wäre mal interessant zum ausprobieren. Das mit dem Adapter ist ja nur eine Notlösung um den neuen Finger und die neue Kappe fahren zu können. Da die alten ja extrem selten bzw. extrem teuer sind, im vergleich zu der neuen Variante.

Und ja, die neue Verteilerkappe ist der Hügel in der Mitte (ich meine höher, bin mir aber nicht mehr ganz sicher) somit kann man leider nicht die neue Kappe und den alten Finger fahren

RSS-Feed dieser Diskussion