Avatar

Kupplung M 635 (BMW-E24-Forum)

M635-in-südbaden, Weil am Rhein, Sunday, 05.03.2023, 22:56 (vor 441 Tagen)

Habe folgendes Problem:
Nach einer 3 monatigen Winterpause fand sich eine kleine Öl(?) Lache unter meinem neu gemachten M 635 mit jetzt 4500km seit Totalrestauration.
Bei der ersten Ausfahrt nach einem Ampelstop und ein wenig stop-and-go trennte nach wenigen kM die Kupplung nicht mehr und das Pedal blieb auf halbem Weg stehen.
Ich habe dann als Notlösung das Pedal aktiv mit der Fußspitze rangezogen und konnte so noch nach Hause fahren.
Beim Rangieren in die Garage war dann wieder das gleiche Problem.

Habe mich seit dem Erwerb des Wagens vor einem halben Jahr immer über die schwergängige, hakelige Schaltung gewundert und habe es auf die Schaltwegverkürzung geschoben, aber jetzt schliesst sich der Kreis....

Gehe ich Recht in der Annahme, daß da irgendwo eine Leckage im System sein muss?
Wo am ehesten?
Hat der M eine andere Kupplung?
Gibts noch Geber- und Nehmerzylinder beim freundlichen?
Ist es wahrscheinlich, daß die jetzt schon hinüber sind?
Ist es einer großer Aufwand, die zu tauschen?

Vielen Dank

--
M635 CSi, EZ 5/1985, Vollrestauration, Alpina Fahrwerk, Eisenmann Auspuff, BBS 17 Zöller

Eintrag gesperrt
387 Views
Avatar

Kupplung M 635

schwarz635, 84424 Isen, Monday, 06.03.2023, 12:12 (vor 440 Tagen) @ M635-in-südbaden

Gleiches Problem an meinem M 635 CSi (10/1985) nach der Winterpause 2016. Ursache: Kupplungs-Nehmerzylinder undicht. Original Ersatzteil (21 52 1 157 212) damals in der BMW -NL München Frankfurter Ring erhältlich. Seitdem keine Probleme mehr. Laufstrecke seit Ersatz ca. 18000 km.
Viel Erfolg bei der Reparatur!

Eintrag gesperrt
331 Views

Kupplung M 635

touringfahrer_e30_e39_ ⌂, Nordheide bei Hamburg, Monday, 06.03.2023, 15:54 (vor 440 Tagen) @ schwarz635

Hatte ich auch vor einigen Jahren.
Im Frühjahr nach drei - vier Monaten Standzeit lag das Pedal auf dem Boden.
Der M wurde dann zur Werkstatt gebracht.

Eintrag gesperrt
317 Views
Avatar

Kupplung M 635

Rot-Runner, Bei Stuttgart, Monday, 06.03.2023, 22:42 (vor 440 Tagen) @ M635-in-südbaden

Wenn die Öllache unterm Auto ist, dann ist es der Nehmerzylinder am Getriebe. Der Geberzylinder ist im Fußraum hinter dem Pedal (falls der ölige Teil nicht in der Motorwand sitzt und somit aussen... weiß es grad nicht sicher).... da wäre die Pfütze dann innen (Falls das in der Klammer nicht der Fall ist).
Dir sollte Bremsflüssigkeit fehlen demnach - zuerst geht die Kupplung nicht mehr, danach fällt erst die Bremse aus.

Ist simpel zu wechseln.

Das System ist bei den BMW gleich... der 520 E28 hat das zB auch... vielleicht sind die Teile sogar gleich, die Kupplung selbst natürlich nicht.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Eintrag gesperrt
337 Views
Avatar

Kupplung M 635

WW 635 H, Tuesday, 07.03.2023, 18:14 (vor 439 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo Markus,

die Bremse fällt natürlich nicht aus, da der Abzweig für die Kupplung deutlich höher am Flüssigkeitsbehälter ist. Logisch oder ?
Entweder Nehmerzylinder defekt, oder Luft im System (eher unwahrscheinlich).
Gibt es bei Walloth Nesch.

Gruß Stefan

--
73er e9 Gruppe 2 Nachbau mit S38 - 83er e30 Folger Breitbau mit M88 - 79er e24 mit Alpina B11

Eintrag gesperrt
279 Views
Avatar

Kupplung M 635

Rot-Runner, Bei Stuttgart, Tuesday, 07.03.2023, 20:35 (vor 439 Tagen) @ WW 635 H

Hallo Markus,

die Bremse fällt natürlich nicht aus, da der Abzweig für die Kupplung deutlich höher am Flüssigkeitsbehälter ist. Logisch oder ?
Entweder Nehmerzylinder defekt, oder Luft im System (eher unwahrscheinlich).
Gibt es bei Walloth Nesch.

Gruß Stefan

Ja. Genau das hab ich ja geschrieben.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Eintrag gesperrt
261 Views
Avatar

Kupplung M 635

e24Tom, Landshut, Wednesday, 08.03.2023, 23:49 (vor 438 Tagen) @ Rot-Runner

Ich würde an deiner Stelle gleich beide Zylinder tauschen. Grund hierfür, wird der Geberzylinder undicht hast Du die ganze Sauerei im Innenraum, die Dämmatten saugen sich richtig voll und der Lack wird angegriffen. Wenn der noch nicht gemacht wurde hält er bestimmt auch nicht mehr all zu lange.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10 mit 261 PS, Automatik, Schiebedach, Klima R 134 a, Tempomat, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Eintrag gesperrt
264 Views
Avatar

Kupplung M 635

M635-in-südbaden, Weil am Rhein, Thursday, 09.03.2023, 12:08 (vor 437 Tagen) @ M635-in-südbaden

Kleiner Zwischenbericht:
Hatte den Wagen letzte Woche auf der Bühne, aber habe kein Leck irgendwo sehen können.
Die Öllache unter dem Wagen nach der Winterpause war wohl wirklich Motoröl…
Der Kfz Meister meines Vertrauens hat das Kupplungssystem entlüftet, aber das Problem besteht weiterhin.


Habe jetzt einen Geber und Nehmerzylinder bestellt, übrigens von Brembo über eBay.
Kosten zusammen circa 70 € und nicht über 300 €, wie beim Lieferanten der freien Werkstatt.

Muss nun, um den Geberzylinder zu tauschen, im Innenraum viel demontiert werden unterhalb des Armaturenbretts oder ist der auch ähnlich gut zugänglich wie der Nehmer Zylinder?

Vielen Dank für Eure Hilfe

--
M635 CSi, EZ 5/1985, Vollrestauration, Alpina Fahrwerk, Eisenmann Auspuff, BBS 17 Zöller

Eintrag gesperrt
263 Views

Kupplung M 635

Haisociety, Friday, 10.03.2023, 09:36 (vor 436 Tagen) @ M635-in-südbaden

Du musst die untere Armaturenverkleidung abschrauben, dann siehst Du schon was Sache ist. Der Einbau ist ein bißchen fummelig, da es relativ eng da unten ist, aber machbar.

Gruß Roland.

--
635CSI Kat Prod. Datum 01.04.1985, E23 Prod. Datum 09,1980.

Eintrag gesperrt
230 Views

Kupplung M 635

klaus_635_82, HVL, Friday, 10.03.2023, 09:55 (vor 436 Tagen) @ M635-in-südbaden

...
Habe jetzt einen Geber und Nehmerzylinder bestellt, übrigens von Brembo über eBay.
Kosten zusammen circa 70 € und nicht über 300 €, wie beim Lieferanten der freien Werkstatt.
...

Die gibt es sogar noch günstiger. Ich hatte das hier schon einmal erwähnt:

https://forum.6ercoupe.de/index.php?id=168931

Eintrag gesperrt
241 Views

RSS-Feed dieser Diskussion